Home / Blog / Haar Transplantation: Die Eigenschaften der Haare

Die Eigenschaften der Haare

Die Eigenschaften der Haare : Das Gewebe auf dem kopf hat zwei genetische Eigenschaften.

1. EIGENSCHAFT
Nach einem bestimmten Alter fällt das Haar am Oberkopf aus, welches durch die Wirkung des Androgen Hormons die Lebendigkeit verloren hat.
Das Androgen Hormon beeinflusst den Kreislauf des Gewebes. Dadurch geraten die Haarwurzel in eine Mutation und fallen mit der Zeit aus.
Diese ausgefallenen Haare, bilden am ausgefallenen Bereich eine behaarte Fläche mehr, das sie ihre Lebendigkeit verloren haben. Äußere Eingriffe wie z.B. mit Pomad- Lotion, gewähren keine Zellenbildung und haben dadurch keinen Einfluss auf neuen Haarwuchs.

2. EIGENSCHAFT
Das ist der Bereich den man „Kronenbereich“ nennt und beinhaltet den hinteren Teil unserer Ohren und die oberen Teil des Nackens. Diese Haare haben gegen das Androgenhormon eine genetische Immunität und werden dadurch von einer Zellenmutation nicht beeinflusst. Da die 1. Art Haarausfall nicht in diesem „Kronenbereich“ vorkommt, bildet diese Eigenschaft den charakteristischen Haarausfall, den man fas überall sehen kann.

Die Androgene Kahlheit bildet 80% der Gründe für Haarausfall.
Egal welchen Grund ein Haarausfall hat, die beste Lösung ist eine Gewebetransplantation.
Vom Kronenbereich, d.h. hintere den Ohren und über dem Nacken werden durch sehr kleine chirurgische Eingriffe ein Gewebeteil entnommen, dessen Menge innerhalb der medizinischen Grenzen bestimmt wird. Dieses Gewebeteil wird dann in behaarte Gewebe (Greft) getrennt und auf die kahle Fläche  transplantiert.
Von diesem Gewebeteil werden die Lebendigkeiten der Haarwurzel beobachtet und unter sterilen Bedingungen wird das Gewebe in einzelne, doppelte bzw. dreifache Wurzel getrennt.

Hier ist es sehr wichtig, dass die Micrografts lebendig sind. Denn der Eingriff ist die Transplantation von lebendigen Haarwurzeln. Dabei werden überhaupt keine künstlichen Materialien verwendet. Die eigenen lebendigen Haarwurzel werden einfach nur transplantiert.

Die Gewebetransplantation wird also mit dem eigenen Gewebe durchgeführt, wodurch die Haut keine negative Reaktion zeigen wird. Eine Haartransplantation hat überhaupt keine Nebenwirkungen. Bei diesem Eingriff sind die Fähigkeiten des Arztes und das Micrograftsystem im Vordergrund. Wie vorher schon angegeben ist der Eingriff steril und hygienisch.

Comments

Yorum Yazın:

*

E-Mail Adresiniz Yayınlanmayacaktır.

Copyright © 2012 Dora Hospital Tüm Hakları Saklıdır!